SeSiSta

Bilder


2020

Der Förderverein steckt schon seit Ende 2018 in den Vorbereitungen für das SeSiSta Projekt im Jahr 2020. In dem Jahr bekommen die Erst- und Zweitklässler, in der Schulprojektwoche ihr SeSiSta-Kurs. Für die Dritt- und Viertklässler findet ein separates Projekt statt.

2018

16.04.2018 - 20.04.2018

In diesem Jahr haben wir erstmals nach der Zusammenlegung der Grundschulen Schwarzach, Söllingen und Stollhofen, in der Schulprojektwoche ein Projekt für alle 150 Schüler durchgeführt. Die Finanzierungskosten waren noch ungewohnt hoch, da in der Vergangenheit die Elternbeiratskassen der jeweiligen Schulen sich um diese Angelegenheiten gekümmert hatten. Es waren kleinere Beträge, da es weniger Klassen waren und die Klassenstärke ebenfalls geringer war.

 

Unserer noch junger Verein bekam jedoch große Hilfe, als wir bei dem Förderpreis "Ehrenamt macht Schule" des Landesverbands der Schulfördervereine von Baden Württemberg (LSFV BW), den ersten Preis mit diesem Projekt gewonnen hatten. In der Laudatio von Frau Andrea Bogner-Unden (MDL) wurde die Wichtigkeit solcher Projekte in unserer heutigen Zeit hervorgehoben.

 

Besonders Dankbar sind wir über Spenden aus unserer Gemeinde - zeigt es doch wie wichtig es vielen ist, dass die Kinder einen guten Start in das Schulleben bekommen und das ein Projekt wie dieses den Kindern langfristig hilft.

Danke an unsere Unterstützer

  • dem Landesverband der Schulfördervereine Baden-Württemberg (LSFV BW)
    für den Preis: "Ehrenamt macht Schule".
  • Radio Regenbogen für die Aktion "Vereinsfreitag", wo unser Verein am 17.11.2018 gewonnen hatte.
    Das Geld konnten wir für das SeSiSta-Projekt einsetzen.
  • Der Sparkasse Bühl und der Geschäftsstelle Rheinmünster-Schwarzach.
  • Der Volksbank Bühl und der Geschäftsstelle Rheinmünster-Schwarzach.
  • Umwelttechnik Olaf von der Hülst aus Söllingen