14.06.2018 Preisverleihung "Ehrenamt macht Schule"

 

Unter dem Motto „Gemeinsam mehr erreichen! Erziehungspartnerschaften an Schulen“ hat der Landesverband der Schulfördervereine Baden-Württemberg erstmalig den Förderpreis
„Ehrenamt macht Schule“ vergeben.
Schulfördervereine aus dem ganzen Land konnten sich bis zum 15. Mai 2018 bewerben.

 

Wir haben es getan - und mit dem Projekt "SeSiSta" den ersten Platz geholt. Dies wollen wir zum Anlass nehmen, Projekte in diese Richtung, zum festen Bestandteil werden zu lassen. Unsere Delegation bestehend aus Frau Zengerle (Klassenlehrerin), Herr Brombacher (stellv. Bürgermeister), Herr Kleinhans mit Tochter Leni-Joy (als Vertreter der Elternschaft) und Herr Fiedler (Vorsitzender des Schulfördervereins), waren am Donnerstag Abend der Einladung zur Preisverleihung nach Stuttgart gefolgt.

 

In der Laudatio von Frau Andrea Bogner-Unden (MdL) wurden auch die weiteren Aktivitäten wie "Schulobst" und "Eislauftag" für ein gutes Miteinander an unserer Grundschule gelobt.
Diese Aktivitäten wären ohne die tatkräftige Unterstützung der Elternschaft, den Mitgliedern und den zahlreichen Spendern nicht möglich.

 

Unser Leitsatz: "Nur gemeinsam können wir die Ziele angehen, unsere Kinder motivieren und stärken." passte zu dem Motto des diesjährigen Preises: "Gemeinsam mehr erreichen!" perfekt zueinander.

Badisches Tageblatt vom 20.06.2017

 

Online Magazin RAToday vom 19.06.2018

 

Bericht vom Landesverband LSFV BW


09.05.2018 Vorstandssitzung

 

Viele Aufgaben sind seit Anfang des Jahres erledigt und die Weichen für die nächsten Monate, im Sinne unseres Vereins gestellt worden. Seit Ende April hat Frau Natascha Meier das Amt der Schatzmeisterin von Frau Sandra Rohrer übernommen. Bis zu den nächsten Wahlen in 2019 wird Natascha Meier dieses Amt führen.

Bei Sandra Rohrer möchten wir uns für das geleistete, ganz besonders in der Anfangszeit unseres Vereins, bedanken. 


31.03.2018 Waldwanderung mit Stockbrot grillen

An einem herrlichen Samstag Nachmittag, trafen sich Mitglieder, Nichtmitglieder und Unterstützer - kurz um - die Gemeinschaft der Grundschule Rheinmünster, zu einer gemütlichen Waldwanderung mit anschließenden Grillen. Gekommen waren rund 40 Eltern und Kinder.

 

In seiner kurzen Ansprache dankte der Vorsitzende Mirko Fiedler, den Helfern für das gelingen des Events. Für den Stockbrot-Teig, die Organisation von Bauchspeck und Grillwürstchen und den Helfern für den Auf- und Abbau.

 

Direkt im Anschluss übernahm der stellvertretende Vorsitzende und heutige Hauptakteur Jäger Hans-Jörg Meier die Führung.

Vor der fachkundigen Waldführung wurden die Aufgaben eines Jägers und seine "Werkzeuge" kindgerecht erklärt. Jeder durfte mal durch ein Zielfernrohr schauen oder die zahlreichen Ausrüstungsgegenstände in die Hand nehmen und ganz genau betrachten.

 

Bei der rund einstündigen Waldführung wurde mit großen selbst gestalteten Schaubildern, an verschiedenen Stationen auf Details eingegangen.

Bsp.: Wo lebt ein Hase? Wer baut dem Fuchs seine Höhle? Warum kratzen sich die Hirsche mit dem Geweih am Baum? Wie wachsen Bäume? Welche Früchte trägt ein Baum? Und für Erwachsene die Antwort auf eine quälende Frage: Wie rum wachsen Tannenzäpfle richtig ;-)

 

Mit einem Beispiel wurde auch ein ernstes Thema verdeutlicht - dem starken Rückgang von Insekten, denn vor wenigen Jahren musste man im Sommer die Windschutzscheibe eines Autos regelmäßig reinigen - heutzutage kaum noch. Insekten wiederum stellen für andere Lebewesen eine wichtige Nahrungsquelle dar, was dazu führt dass diese Lebewesen andere Nahrungsquellen erschließen müssen oder verschwinden. Dies stört das empfindliche Gleichgewicht von Flora und Fauna.

Ein großes Dankeschön und einen Riesen Respekt an die Aufgaben vom Jäger Hans-Jörg Meier.

 

Nach der Wanderung konnte mit selbst geschnitzten, langen Haselstöcken das Stockbrot am Lagerfeuer zubereitet werden. Am Gasgrill hat unser Grillmeister Christian Gross Leckereien von Bauchspeck und Grillwurst gereicht. Getränke waren für alle reichlich vorhanden, sodass unser erstes, wirklich schöne Event erst gegen 22:00 Uhr ein Ende fand.

 

Nach den positiven Rückmeldungen werden wir weitere Events für die Gemeinschaft organisieren.

Das nächste ist bereits in Planung - Details werden rechtzeitig bekannt gegeben.

 


23.03.2018 Stiftung der Volksbank Bühl unterstützt SeSiSta-Projekt

Die Stiftung der Volksbank Bühl unterstützt unser SeSiSta-Projekt an der Grundschule Rheinmünster.
Über dieses Engagement haben wir uns sehr gefreut.
Vielen vielen Dank. 

 

 

nähere Infos zum Projekt


22.02.2018 Mitgliederversammlung

 

Unsere Mitgliederversammlung fand am Donnerstag, den 22.02.2018, um 19:00 Uhr, in der Grundschule Rheinmünster statt. Das Protokoll der Sitzung und den Tätigkeitsbericht des Vorstandes können Sie unter der Rubrik Dokumente einsehen.

 

zu den Dokumenten


02.02.2018 Eislauftag

Am Freitag war es wieder soweit. Der traditionelle Schulausflug zur Eisarena in Hügelsheim.
Mit Spenden konnten wir den Sonderbus für unsere Schule bereitstellen.

 

nähere Infos zum Projekt


19.01.2018 Spendenübergabe von der Sparkasse

Wir haben uns heute riesig über die Spende der Sparkasse gefreut. Frau Kohler vom Beratungscenter Rheinmünster und Frau Heike Sulzer von der Sparkasse Bühl waren die herzlichen Überbringer.

Wir werden das Geld für das SeSiSta Projekt verwenden.

Von der Schulleitung, den Kindern und von unseren Verein gibt es dafür ein großes, dickes Dankeschön.

 

nähere Infos zum Projekt


Gesundes BIO Obst

Im Schuljahr 2017\2018 unterstützen wir zusammen mit dem Land Baden-Württemberg, 
der Gemeinde Rheinmünster, mit Spenden und aus unseren Mitgliedsbeiträgen das Schulobstprogramm an unserer Grundschule.

 

Jede Woche erhalten die Kinder 29 Kg Bio-Obst vom Demeter Gärtnerhof Decker aus Bühl.

 

nähere Infos zum Projekt